Startseite
  Anfahrt | Kontakt | Stellenangebot | Pressespiegel | Impressum  
 Startseite | Aktuelles | Hofmarkt | Gutes genießen | Obstanbau | Bauernhof | Mitarbeiter | Umwelt | Bilder + Videos | Links  
+++ Apfelernte hat begonnen +++ Neue Delbar und Collina ab sofort im Hofmarkt +++ Außerdem: Kirschen, Pflaumen, Himbeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren
Aktuelles     

Infos, Fakten, Neuigkeiten

Immer informiert, immer das Neuste rund um den Hasselshof, kurz: Aktuelle Küppers-News finden Sie auf dieser Seite.


Die Vielfalt der Kürbisse

Oktober 2016
Kein Kürbis gleicht dem anderen. Gruppiert man verschiedene Sorten und unterschiedliche Größen eignen sie sich als perfekte Herbstdekoration. Und am Vorabend des 1. November hat der Kürbis dann seinen Starauftritt als zurechtgeschnitzte Gruselmaske.

Doch ist der Kürbis auch ein nährstoffreiches Gemüse. Das Fleisch eines Kürbisses enthält wenig Kalorien, dafür gesunde Nährstoffe. Auch das Öl, das aus den Kernen gewonnen wird, trägt durch sein individuelles Aroma zur Verfeinerung von Speißen und Salaten bei.









Johannes Frizen, Präsident der Landwirtschaftskammer NRW, mit Thessa und Franz-Josef Küppers



Sommerfest mit Bosbach auf Küppershof

Juli 2015
Mit lockerer und souveräner Moderation führte Franjo Rademacher durch das hochklassige Programm. Der Kaarster CDU Chef Lars Christoph begrüßte die vielen Gäste, dankte für´s Kommen und stimmte mit viel Leidenschaft und Überzeugungskraft auf den kommenden Wahlkampf ein. ?Kaarst ist in jeder Beziehung gesund, ein begehrter lebens- und liebenswerter Wohnort im Grünen, umgeben von Landwirtschaft , ein weiter aufstrebender auch wirtschaftlicher Erfolgsstandort, finanziell unabhängig und gesund.?

Restlos begeistert waren Gäste und Veranstalter vom Ehrengast des Abends und einem der beliebtesten Politiker Deutschlands, Wolfgang Bosbach, der eigens aus Berlin nach Kaarst gekommen war. In einem mitreißenden Vortrag überzeugte Bosbach die Zuhörer davon, wie großartig Gemeinwohl bildende CDU-Politik sein kann, wenn jeder seinen Überzeugungen folgt, sie glaubwürdig vertritt und vorlebt. ?Da darf man sich bei aller Loyalität nicht zu schade sein, auch mal die Kuh zu sein, die quer im Stall steht?, konkretisierte er so manche seiner Überzeugungen. Bosbach betonte, dass für ihn auch notwendige harte Auseinandersetzung Grenzen hätten und vor allem die Würde und Wertschätzung des Anderen bei aller Auseinandersetzung nicht beeinträchtigt werden dürfe.




Ideal als Mitbringsel und zur Verzierung von Geschenken



Ideal als Mitbringsel und zur Verzierung von Geschenken



Ostern 2014
Erdbeeren zu Ostern!
Das gab es noch nie bei Küppers

Franz-Josef Küppers kann sich nicht erinnern, dass erste Erdbeeren auf seinen Feldern schon zu Ostern geerntet wurden.

Das milde Frühjahr und die schützenden Folientunnel machen es möglich. Ab jetzt beginnt die Erdbeersaison, die bis in den Sommer dauern wird.

Besuchen Sie unseren Hofmarkt, dort finden Sie frisch geerntete Erdbeeren und vieles mehr. Wir haben jetzt auch sonntags für Sie geöffnet.

P.S.: Bald eröffnen wir unseren neuen größeren Hofmarkt. Verpassen Sie den Zeitpunkt nicht! Informieren Sie sich weiterhin auf unserer Homepage.








Mitarbeiter Marcin Gregorzyck bei der Spargelernte



April 2014
Frühe Erdbeeren bei Küppers -
Tunnel und Hummeln helfen mit

Gewächshaustunnel schützen die jungen Erdbeerpflänzchen. So können Sie die original Küppers-Erdbeeren schon früh im Jahr genießen.

Die Hummeln sorgen dabei für die Bestäubung der Erdbeerblüten.














Kurze Wege zum Verbraucher: Frisch gepresster Apfelsaft mit Äpfeln aus eigenem Anbau



Erdbeeren pflücken und dabei satt essen






Mai 2012
Endlich Erdbeerzeit - Die schönste Zeit im Jahr


Dieses Jahr war es für die Erdbeerbauern nicht einfach. Die Temperaturen im April lagen unter dem Durchschnitt. Die Sonne ließ sich wenig blicken und nachts wurde es noch empfindlich kalt.

Gut, dass Franz-Josef Küppers wieder seine Erdbeertunnel aufgestellt hatte. Denn dort stieg das Thermometer schon auf über 26° C. Temperaturen, bei denen die Erdbeeren richtig schön reifen konnten. Immer wieder wurden die Tunnel belüftet, damit das ideale Klima herrschte.

Wie in jedem Jahr gediehen die rund 7000 Erdbeerpflanzen pro Tunnel prächtig. Und nun können auch die Freilanderdbeeren geerntet werden.

Auch nach über 30 Jahren Erfahrung mit den anspruchsvollen Erdbeerkulturen ist jede Saison eine Herausforderung. Denn für die Landwirtschaft ist kein Jahr wie das andere. Ständig perfektioniert Franz-Josef Küppers seine Anbaumethoden.




Hummeln sorgen bei Küppers für die Bestäubung der Erdbeerblüten



Crash Eagles räumen richtig ab und fahren nach Kopenhagen
Bei den Kaarster Crash Eagles läuft es zur Zeit richtig rund. Schon zum zweiten Mal in Serie holen die Schüler den Deutschen Meisterpokal nach Kaarst. Kein Wunder, denn in der vergangenen Saison haben sie - bis auf ein Unentschieden - alle Spiele gewonnen. Zur Belohung wartet jetzt die Europameisterschaft in Kopenhagen auf die starke Skater-Truppe. Zwei der drei Küppers Söhne verstärken seit Jahren das erfolgreiche Team, was die Eltern natürlich besonders stolz macht.

Bei so viel Erfolg ist Franz-Josef Küppers sehr gerne offizieller Sponsor der Kaarster Schülermannschaft und freut sich jetzt schon auf die kommenden Spiele.












Jürgen Hambuch, Geschäftsführer der Regiobahn, und Franz-Josef Küppers mit seinem Erdbeerteam






Karfreitag 2011
Shettland-Pony Elton frisch geboren

Ponyfohlen Elton ist der neue Star auf unserer Tierwiese vor dem Hof. An Karfreitag geboren, ist Elton derzeit nicht größer als ein Hund.

Mutter Vicky bewacht ihren Nachwuchs aufmerksam. Vater Eros, der Schimmel, scheint vor stolz gewachsen zu sein, obwohl man es dem Shettland-Pony nicht ansieht.
Weitere Fotos ansehen














Startseite der neuen Homepage von Küppers, April 2011



Sommer 2010
Thessa Küppers gibt richtig Gas

Mit erntefrischen funny-frisch-Chips aus Küppers Kartoffeln im Tank ist Thessa kaum noch zu halten. Die Kartoffeln von Küppers stecken auch in funny-frisch-Chips. - Und als die Marketingabteilung von funny-frisch Thessa Küppers gesehen hatte, war klar, dass Thessa das neue Markenmodel werden wird.

 







Rheinischer Direktvermarktertag

März 2016

So viele Landwirte wie noch nie hatten sich in diesem Jahr zum 13. Rheinischen Direktvermarktertag auf dem Betrieb Küppers Erdbeeren & Äpfel in Kaarst-Holzbüttgen angemeldet.

"Regional erzeugte Lebensmittel stehen hoch im Kurs. Die Verbraucher haben Vertrauen in die Lebensmittel, die aus ihrer Region stammen. Regionale Erzeugnisse sind nicht nur frisch und lecker, sondern auch gesund und sicher", betonte RLV-Präsident Bernhard Conzen. Trotzdem sei die Direktvermarktung kein Selbstläufer. "Im Rheinland haben Direktvermarkter zwar 10 Mio. Verbraucher vor der Haustür, aber auch eine höhere Konkurrenz unter über 2 000 direktvermarktenden Betrieben zwischen Rhein und Ruhr", so Conzen.

Die 70 Teilnehmer lernten viel über Kassenführung, Marketing, auch in den sozialen Netzwerken, Zielgruppen-Orientierung, Rechtliche Fragen und vieles mehr.

Johannes Frizen, Präsident der Landwirtschaftskammer NRW, legte allen noch einmal die Internetseite www.landservice.de ans Herz, die erst kürzlich überarbeitet wurde. Sie bietet Verbrauchern eine Übersicht über Hofläden, Hofcafés und Anbietern von Urlaub auf dem Bauernhof. Der Direktvermarktertag wurde vom Rheinischen Landwirtschafts-Verband und von der Landwirtschaftskammer NRW ausgerichtet.




Thessa Küppers, Wolfgang Bosbach, Franz-Josef Küppers







Frischer Erdbeerkuchen

Juni 2015
Haben Sie spontan Lust auf leckeren Erdbeerkuchen? Dann kommen Sie in unseren Hofmarkt. Auch sonntags und an Feiertagen haben wir für Sie geöffnet.

Dicht und eng sind die Bisquitböden mit pflückfrischen Küppers-Erdbeeren belegt.

Greifen Sie zu und genießen Sie Gutes.












Marah Grawe zeigt die echten blonden Erdbeeren


Juni 2014
Blonde Erdbeeren?


Die Sorte wird auch unter dem Namen Ananaserdbeere angeboten, weil sie leicht nach Ananas schmeckt. Die Früchte sind deutlich kleiner als die üblichen Küppers Erdbeeren und auch nicht rot. Die Farbe hängt von der Sonne und dem Reifegrad ab und liegt zwischen weiß, rosa und gelb. Wir nennen sie deshalb blonde Erdbeeren.

Natürlich sehen die Ananaserdbeeren nicht so aus wie auf der Bildcollage links.
Doch sehen Sie selbst und probieren Sie auf unseren Feldern zum Selberpflücken.




Marah Grawe zeigt die echten blonden Erdbeeren



April 2014
Spargelsaison besonders früh -
das milde Klima macht es möglich

Erdbeeren von Küppers - seit über 30 Jahren bekannt!
Äpfel von Küppers - auch darauf kann man sich seit vielen Jahren verlassen!
Seit 2013 gibt es auch Spargel von Küppers!

Unmittelbar neben den Erdbeerfeldern befinden sich die neuen Spargelfelder. Die milde Witterung lässt den Spargel wunderbar gedeihen. Unter den Abdeckfolien kommen jeden Tag neue Küppers-Delikatessen zum Vorschein.

Noch bis 24. Juni jeden Tag frisch im Hofmarkt.










Marah Grawe zeigt die echten blonden Erdbeeren



März 2013
Direkt gepresster Apfelsaft von fruchtigen Küppers-Äpfeln
Holen Sie sich die Frische!


Die Mischung macht's: Verschiedene Küppers-Apfelsorten werden zu einem Saft mit idealem Fruchtaroma verarbeitet. Das schmeckt richtig nach Apfelzeit.

Dabei werden pro Stunde 750 kg Äpfel zu rund 500 Litern Direkt-Apfelsaft gepresst. So stecken in jedem Liter Küppers-Apfelsaft 1,5 kg saftige Äpfel von den hofeigenen Plantagen.

Der Saft wird für 10 Sekunden bei 76° C erhitzt und so für ein Jahr haltbar gemacht. "Am besten schmeckt der Apfelsaft natürlich frisch oder kurz nach dem Pressen", wie Burkhard Schmücker, der erste mobile Moster NRWs, weiß.

Der Küppers-Saft wird sofort beim Pressen in die Bag-in-Box-Behälter gefüllt!  IHR VORTEIL: Auch geöffnet hält der Saft ungekühlt 14 Tage!!






Juli 2012
Erdbeeren pflücken wie die Profis
- und dabei so richtig satt essen

Ein paar Tipps zum Erdbeerpflücken von Franz-Josef Küppers:

  1. Schauen: Den besten Geschmack haben die Erdbeeren, wenn sie vollständig reif sind. Dafür werden die Früchte vorsichtig angehoben, solange sie noch am Stängel sind, und von allen Seiten angeschaut. Sind sie noch nicht richtig rot, bleiben sie hängen.

  2. Pflücken: Sind die Früchte rot und reif wird der Stiel mit dem Fingernagel abgeknipst. Während des Pflückens höchstens so viele Erdbeeren in einer Hand halten, dass sie nicht gedrückt werden.

  3. Sammeln: Die empfindlichen Früchte sollten vorsichtig in ein Gefäß gelegt werden. Ideal dafür ist ein flacher Korb oder eine flache Schale. Denn liegen zu viele Erdbeeren übereinander, kann das Eigengewicht Druckstellen erzeugen.

  4. Essen: Beim Selberpflücken ist es auch ganz wichtig, immer mal wieder eine besonders dicke Erdbeere nicht in den Korb, sondern in den Mund zu stecken. Frisch gepflückt schmecken die saftigen Früchte immer noch am besten.



Küppers-Erdbeeren sind frisch, aromatisch und immer direkt vom Feld



April 2012
Bei Küppers sind die Hummeln los


Jeder Erdbeertunnel hat jetzt sein eigenes Hummelvolk. Rund 100 englische
Hummeln sorgen in jedem Tunnel für die Befruchtung der Erdbeeren. Sobald es warm wird, werden sie aktiv und steuern die offenen Erdbeerblüten an. Immer wieder kommen die Hummeln zurück zu ihrem Hummelstock, wo sie wohnen.

 

 

 

 

 

 

 








Die Kaarster Crash Eagles nach dem Pokalsieg.



20. Mai 2011
Regiobahn startet den ErdbeerExpress mit Küppers-Erdbeeren

Mit einem Bauchladen voller frischer Erdbeeren bestiegen am 20. Mai 2011 verschiedene Erdbeerteams vom Erdbeerhof Küppers aus Kaarst-Holzbüttgen die Regiobahnen.

Die Regiobahn wurde zum ErdbeerExpress. Auf der Stecke zwischen Kaarst ? Neuss ? Düsseldorf ? Erkrath ? Mettmann erfreuen die Mitarbeiter des Erdbeerhofs die Fahrgäste der Regiobahn mit erntefrischen Erdbeeren. So konnten Reisende die roten Früchte direkt vom Erzeuger kaufen.

Die Regiobahn Fahrbetriebsgesellschaft mbH initiierte diese außergewöhnliche Aktion, um ihren Fahrgästen eine Besonderheit auf der von vielen Pendlern genutzten Strecke bieten zu können. ?Wir wollen den Kunden einen Mehrwert bieten. Was liegt zu dieser Jahreszeit näher als süße Erdbeeren aus der Region! Passend zu unserem Motto: ?Meine Heimat! Meine Region! Meine Bahn!", erläutert Daniel Prüfer aus dem Bereich Marketing. "Wenn unser ErdbeerExpress ein Erfolg wird, starten wir im kommenden Jahr evtl. noch mit Spargel an Bord. Eben mehr als eine Bahn!"

Für Franz-Josef Küppers war die Aktion ein großer Erfolg: "Wir freuen uns, dass es unsere leckeren Erdbeeren mit dem 1. Rheinischen ErdbeerExpress bis auf die Erdbeerkuchen im Bergischen Land geschafft haben."




Shettland-Pony Elton



April 2011
Neuer Internetauftritt am Start
Internetauftritt mit ganz neuem Gesicht. Schon auf der Startseite finden die Besucher die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Im Ticker machen die brandaktuellen News gleich auf sich aufmerksam. Dort stehen Infos zum Start der Erdbeersaison, zu neuen Apfelsorten oder Sie erfahren, wo die geöffneten Erdbeerfelder zum Selberpflücken liegen.

Und mit der Wettervorhersage für die nächsten vier Tage können Sie planen, wann Sie mit Ihrer Familie auf den Erdbeerfeldern von Küppers vorbeischauen wollen.

Praktisch: Auch die aktuellen Öffnungszeiten des Homarkts stehen gleich auf der ersten Seite. Und mit einem Klick sind Sie dann auch schon beim Produktangebot des Hofmarkts.

Endlich auch Filme bei Küppers. Eine ganz neue Rubrik der Küppers-Homepage ist die Seite mit Bildergalerien und Videos, die nach und nach ausgebaut wird. Dort werden Sie in Zukunft Impressionen vom Erdbeerfest finden oder erfahren, was unsere Tiere auf der Tierwiese so machen.

Viele Hintergrundinformationen stehen auf den Seiten über die Geschichte des Bauernhofs, über den Obstanbau und den Umweltschutz, der von Küppers aktiv betrieben wird.















Thessa Küppers als Model der funny-frisch-Werbekampagne

Nach oben

© 2011-2017 Küppers Erdbeeren & Äpfel    -    Familie Franz-Josef und Thessa Küppers, Hasselshof, Hasselstraße 64, 41564 Kaarst-Holzbüttgen, Tel. 02131 65338